X

Diese Seite nutzt Dritten zu besitzen und optimieren Sie Ihre Navigations-und Analysearbeiten durchführen Cookies. Wenn Sie weiter blättern, dazu, dass Sie seine Verwendung zu akzeptieren.
Sie können mehr auf unsere Cookie-Richtlinien zu lernen.

WebMap

00

Zurück

02/04/2012 - FAGOR ARRASATE UNTERSTÜTZT DAIMLER IN SEINEM NEUEN WERK IN UNGARN

Fagor Arrasate ist der ausgewählte Lieferant für Pressensysteme für das neue Werk von Mercedes

FAGOR ARRASATE UNTERSTÜTZT DAIMLER IN SEINEM NEUEN WERK IN UNGARN

Vor kurzem hat der führende Automobilhersteller DAIMLER AG in Ungarn, in Kecskemet, sein neues Werk eröffnet. Am 29. März waren der Vorstandsvorsitzende, Herr Dieter Zetsche, und der Geschäftsführer Bereich Produktion von Mercedez-Benz in Ungarn hauptseite , Herr F. Klein, vor Ort, um in einem Festakt ihre Freude und die Erwartungen auszudrücken, die sie für das neue Produktionszentrum haben. Das Werk erstreckt sich über eine Fläche von 441 Hektar und es sollen zwei Typen des B-Klasse-Modells produziert werden. Die Produktionsstätte wird um 2.500 Mitarbeiter beschäftigen.

FAGOR ARRASATE hat in diesem Werk eine große Transferpresse  mit 2.000 t, mit Tisch mit 5.100 x 2.500 mm installiert. Der Hub hat 750 mm, die Werkzeugeinbauhöhe liegt bei 1.300 mm. Die Anlage kann mit einer Geschwindigkeit von bis zu 30 Hüben/Minute arbeiten und wird mittels einem 350 kW –Motor angetrieben. Sie verfügt über ein hydraulisch programmierbares CNC-Ziehkissen und garantiert aufgrund der Schiebetische und der Schnellspanner einen schnellen Werkzeugwechsel.

Die Anlage ist mit einem elektronischen Transfer von FAGOR, Typ CNC, ausgestattet und ist mit einer Coil-Zuführanlage für die Zuführung des Vormaterials in die Presse bestens gerüstet.

 

Zurück

  • Mondragon
  • Linkedin
  • Youtube
  • Flickr